Bild zurückSchmetterlingsraupe Schornsteinfeger Tagpfauenauge 2 Tagpfauenauge Taubenschwänzchen Taubenschwanz Weinschwärmer 1 Weinschwärmer Wolfsmilchschwärmer nächstes Bild

Schmetterlinge Bilder Taubenschwänzchen als Grußkarte:

Grußkarte senden  Grußkarte Taubenschwänzchen senden Send greetings  Send a greeting card Taubenschwänzchen
  
Weiter zum Foto Tagpfauenauge Taubenschwänzchen, der Taubenschwanz-Falter ist ein Wanderfalter aus dem Süden. Fotografie von Lothar Seifert Weiter zum Foto Taubenschwanz

Taubenschwänzchen, der Taubenschwanz-Falter ist ein Wanderfalter aus dem Süden.

Anfrage zum Bild Taubenschwänzchen  Anfrage zur Verwendung

Wir freuen uns über Ihren Kommentar zum Bild Taubenschwänzchen:  Kommentar abgeben

Sonntag, den 28.06.2020. M.Porep zum Bild Taubenschwänzchen   Bewertung: 5 ★★★★★  Keine Homepage

Liebe Naturfreunde, lieber Herr Seifert, dank Ihrer Fotos und der Beschreibung kann ich Ihnen bestätigen, dass im blühenden Dachgarten das Taubenschwänzchen sich heute, Sonntag, den 28.06.2020 gegen 14:45 Uhr bei bedecktem Himmel und 21 ° C Lufttemperatur Nektar am Lavendelstrauch in 19303 Dömitz holte. Bezeichnend war sein kolibriartiger Flug ohne auf der Blüte abzusetzen.
MfG M. Porep

Antwort: Vielen Dank Herr Porep für Ihre Informationen. Taubenschwänzchen könnte man, wenn man diese Schmetterlingsart nicht kennt, fast für einen Kolibri halten. Es ist sehr schön, ihren Flug zu beobachten.
Donnerstag, den 17.10.2019. Silvia Balogh zum Bild Taubenschwänzchen   Bewertung: 5 ★★★★★   Homepage: artnvielfalt

Vielen Dank an Herrn Seifert für das sehr schöne Foto, auf dem so viele Details klar erkennbar sind (z. B. Rüssel, Streifen auf dem Rücken mit einzelnen Schuppen). Da es mir so gut gefällt, habe ich es gemalt. Das Bild ist auf meiner Homepage in der Galerie zu finden.
Viele Grüße

Antwort: Danke Frau Balogh und viele Grüße.
Donnerstag, den 10.09.2015. Kommentar von Saskia Reinhardt zum Bild Taubenschwänzchen   Bewertung: 5 ★★★★★ 
Danke für die Infos auf dieser Seite über das Taubenschwänzchen. Das ist wirklich ein sehr interessanter Schmetterling, der Wanderfalter ist ja in fast ganz Europa zu finden. Man staunt nicht schlecht, wenn man den Falter das erste mal sieht. Ich dachte, es ist ein Kolibri. Taubenschwänzchen haben ja auch einen langen Saugrüssel zum Nektar trinken. Die Schmetteringe fliegen sehr weit, bis in den hohen Norden.
17.10.2011 Naturfreund zum Bild Taubenschwänzchen   Bewertung: 5 ★★★★★    Keine Homepage
Aus dem Süden eingewandert, das Taubenschwänzchen.
Wie ein Kolibri steht das Taubenschwänzchen vor den Blüten, um mit seinem langen Rüssel Nektar zu saugen. Der Falter aus dem Mittelmeerraum ist ein tagfliegenden Schwärmer, der aus dem Süden in Deutschland einwandert.

Der drei Zentimeter langen Saugrüssel kann tief in Blüten eindringen, zu denen er wie ein Kolibri schwirrt.
Vor den Blüten bleibt das Taubenschwänzchen brummend im Schwirrflug stehen. Dabei steuert es mit dem Schwanz, der aus Schuppen besteht.

Das Bild Taubenschwänzchen von Lothar Seifert ist urheberrechtlich geschützt. Verweis zum kopieren bei Verwendung des Bildes auf Ihrer Webseite:

Bilder» Schmetterlinge»  |https://www.l-seifert.de/bilder-schmetterlinge/Taubenschwaenzchen.jpgBild Taubenschwänzchen | 4 Kommentare zum Bild Taubenschwänzchen 5 ★★★★★ | Kommentare

Top ↑

Bookmarks für Bilder