Bilder aus Oybin im Zittauer Gebirge

Bilder aus Oybin im Zittauer Gebirge



Weitere Empfehlungen:

Bilder aus Oybin im Dreiländereck im Osten von Sachsen

Das Zittauer Gebirge ist sehr klein und dabei bestens geeignet für Wanderungen. Grenzübergreifend können Sie Touren bis nach Tschechien ausdehnen. Anreisen können Sie über Zittau, einer Kleinstadt an der Grenze zu Polen. Von dort bringt die Schmalspurbahn bis nach dem Kurort Oybin oder den Kurort Johnsdorf. Im besten Fall mit einer traditionellen Damplok. Die Züge fahren bereits seit 1890. Diese Zugreisen sind nicht nur für Kinder und Dampflokliebhaber ein großartiges Erlebnis. Die Mauern der alten Klosterruine und der böhmischen Königsburg sind schon weithin auf den Felsen zu sehen. Kaiser Karl IV stiftet dem Orden der Cölestiner das Kloster. 1577 wurde die Burg und das Kloster Oybin durch einen Blitz zerstört. Das Kloster wurde bereits während der Reformation geschlossen.

Hier sind die Bilder als Video zu sehen: Video aus Oybin
Besuchen Sie doch z.B. einmal die tausendjährige Stadt Bautzen oder Görlitz auf Ihrem Weg ins Zittauer Gebirge.

Bewertungen und Kommentare:  mit insgesamt 1 bewerteten Bildern. Zu den Kommentaren. Sie möchten ein Bild verwenden, bewerten oder kommentieren, Fragen stellen oder Grußkarten versenden ? Bei jedem Bild finden Sie dafür die entsprechenden Buttons.
Home » Bilder »  » Oybin    Bilder